Ein Framework zur codefreien Erstellung von Point-and-Click Spielen in Unity

Diese Arbeit setzt sich mit zwei verschiedenen, aufeinander aufbauenden Projekten auseinander. Zum einen behandelt sie die Erstellung und Verwendung eines Frameworks, welches angefertigt wurde, um eine codefreie Erstellung von Point-and-Click Spielen in der Unity-Engine zu ermöglichen. Zum anderen wird die Entwicklung eines Spieles aus diesem Genre behandelt, das mit diesem Framework erstellt wurde. Hierzu wird zunächst ausgeführt was ein Point-and-Click Spiel ausmacht und was dieses Genre von anderen Videospielen abgrenzt. Es wird darauf eingegangen wie diese Form von Spiel üblicherweise entwickelt wird, bevor die, für diese Arbeit, erstellte Lösung genauer erörtert wird. Dazu wird kurz beschrieben wie die Unity-Engine aufgebaut ist, um schließlich zu erläutern, welche Anpassungen in dieser Engine vorgenommen wurden, um das Framework zu implementieren. Die vorliegende Bachelorarbeit behandelt hauptsächlich die Programmierung und Implementierung des Frameworks und des Spieles in der Unity-Engine. Zusätzlich dazu werden kreative und betriebswirtschaftliche Aspekte in der Entwicklung des Spieles betrachtet.

  • Arbeit vorgelegt am: 16.09.2020
  • Durchgeführt an der Fakultät für Informatik, Studiengang Game Engineering
  • Betreuer: Prof. Dr. Christoph Bichlmeier
  • Student: Marian Friedrich