Adventure Island

  • Puzzle/Adventure
  • Engine: Unity
  • 3. Semester Bachelor Game Engineering
  • Wintersemester 2020/21
  • Veranstaltung: GE-Lab (Projekt), Prof. Bühling

Frühling

Die erste warme Brise, die ersten farbenfrohen Blüten, genieße dein Abenteuer auf einer rätselbehafteten Insel, lasse die richtigen Töne erklingen und sähe den Samen, der dir den Weg in die neue Welt bereitet.

Blumenrätsel

Bild 1 von 4

Auf der ersten Insel des Adventure Island Spiels, der Frühlingsinsel, erkundet der Spieler die bunt blühende Insel, während er sich auf die Suche nach verlorenen Gegenständen begibt. Für den Abenteurer heißt es, einen Weg finden, um in das Innere des Tempels zu gelangen. Schafft er dies, steht ihm nichts mehr im Weg, durch ein Portal zu schreiten und seine Reise auf einer neuen Insel fortzusetzen.

Studierende: A. Mader, L. Kuznik, A. Brandstätter, L. Müller

Sommer

Nutze die warmen Sommertage, um mithilfe deines scharfen Auges und der Kraft der Sonne die Hindernisse zu überwinden und zum Ziel zu gelangen.

Spiegel

Bild 1 von 4

Studierende: C. Pohlen, B. Zechmeister, N. Brückner, V. Petuchov

Herbst

Auf der Herbstinsel können Spieler in eine Welt voller Magie eintauchen und vier Elemente nutzen, um herausfordernde Rätsel in der bunten Jahreszeit Herbst zu lösen.

Deko Baum in der Szene

Bild 1 von 4

Frisch auf der Herbstinsel angekommen, muss der Spieler die Kraft des Windes nutzen, um eine Schlucht zu überwinden und den Weg in das Dorf zu öffnen. Dort warten zwei weitere herausfordernde Rätsel auf ihn. Das Eine ein feuriges Erlebnis und das Andere eine schockierende Erfahrung. Falls er die Herausforderung meistert, darf er nicht wasserscheu sein, um die fehlenden Schlüssel zu erlangen. Diese nutzt er, um ein antikes Portal zu erreichen und damit in die nächste Jahreszeit zu schreiten.

Studierende: K. Raab, F. Juppe, F. Brauner, P. Hagedorn

Winter

Eine rätselhafte Suche auf einer geheimnisvollen Insel in winterlicher Atmosphäre.

Karte

Bild 1 von 4

Auf der Winterinsel müssen fünf versteckte Äste gefunden werden. Ist jedes Rätsel gelöst und jeder Ast entdeckt, kann das Geheimnis gelöst und die geheimnisvolle Insel verlassen werden.

Studierende: D. Buchhammer, J. Dietrich, R. Haist, F. Neumeister